Gratis Versand ab 29 EURO*

0

Dein Warenkorb ist leer

DIY Shopper – und das ganz ohne Plastik

DIY Shopper – und das ganz ohne Plastik

Einen Gang in meinen Lieblingsdiscounter und zack habe ich einen Haufen voll Plastikmüll: die Birnen werden in eine extra Tüte gepackt, genau wie die Äpfel, Pfirsiche und das Gemüse. Beim Shoppen ein ähnliches Problem. Zwar wird man heute an der Kasse gefragt, ob man eine Plastiktüte käuflich erwerben möchte, um sein Geshopptes zu transportieren, aber viel zu oft sagt man noch ja, weil man gerade Tüte oder Tasche zur Hand hat.

Damit ist jetzt Schluss! Dank SKULLPAPER habe ich nun immer einen schönen DIY Stoffbeutel in meiner Handtasche und in meinem Auto liegen, in den ich all meine Einkäufe, egal ob aus dem Supermarkt oder aus dem Lieblingskleiderladen, packen kann.

 

DIY-Shopper-Transferfolie

 

Die Stofftaschen bekommst du bei SKULLPAPER und kannst zwischen weißen und schwarzen Beuteln wählen. Sie sind aus 100 Prozent Baumwolle, daher sehr robust und lassen sich individuell mit der DIY Transferfolie gestalten.

Beim Kauf der Transferfolie solltest du darauf achten, ob du helle oder dunkle Textilien bedrucken möchtest – hierfür gibt es unterschiedliche Folien. Super genial finde ich, dass du zum Kauf der Transferfolie kostenlose Motivvorlagen zum Downloaden geschickt bekommst. Die Vorlagen reichen über schöne maritime Motive, florale Elemente, das Alphabet bis hin zu lustigen Sprüchen.

Ich habe, passend zum Sommer und zur Urlaubszeit, eine schwarze Baumwolltasche individuell mit einem schönen Leuchtturm (Motiv aus den kostenlosen Vorlagen) gestaltet. Den Schriftzug habe ich mit Word gemacht. Es ist ganz einfach, macht Spaß und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

 

Du brauchst:

… Premium Textiltransferfolie von SKULLPAPER (für helle oder dunkle Stoffe)
… einen Tintenstrahldrucker
… einen Stoffbeutel oder ein anderes Textil
… ein hübsches Motiv, egal ob aus den Motivvorlagen oder selbstgestaltet
… eine Schere
… einen harten, hitzebeständigen Untergrund
und ein Bügeleisen

Die Anwendung der Transferfolie für dunkle Stoffe verläuft etwas anders, als die der Folie für helle Stoffe.

Hast du deine Baumwolltasche gewaschen und ein passendes Motiv gefunden, dann kannst du es direkt schon auf die Transferfolie ausdrucken. Hier darfst du Bild, Spruch oder ähnliches nicht wie bei der hellen Folie spiegeln. Du wählst in den Druckereinstellungen Normalpapier und optimale Fotoqualität aus, legst deine Folie als einzelnes Blatt in den Einzug und drückst auf Drucken.

 

DIY-Shopper-Transferfolie-Ausdruck

 

Nachdem dein Druck einige Minuten getrocknet ist, kannst du ihn mit einer einfachen Papierschere ausschneiden. Achte hier darauf, dass du keinen Rand stehen lässt, es sei denn du möchtest einen weißen Rand um dein Motiv haben. Alle nicht bedruckten Stellen auf der Folie erscheinen als weiße Fläche.

 

DIY-Shopper-Transferfolie-ausschneiden

 

Als nächstes bereitest du deine Arbeitsfläche vor. Du solltest darauf achten, einen harten und hitzebeständigen Untergrund zu nutzen. So kannst du einen gleichmäßigen Druck beim Aufbügeln erzeugen. Stelle dein Bügeleisen auf die höchste Einstellung und schalte die Dampffunktion aus.

Nun geht’s schon ans Aufbügeln deines Motivs. Ziehe deine DIY bedruckte Textiltransferfolie vorsichtig vom Papierträger ab und lege sie mit der bedruckten Seite nach oben auf die gewünschte Stelle deines Textils.

 

DIY-Shopper-Transferfolie-abziehen

 

In der Packung der Transferfolien befindet sich ein DIN A4 Pergamentpapier. Dieses legst du nun über dein gesamtes Druckbild.

 

DIY-Shopper-Transferfolie-Transferpapier

 

Mit gleichmäßigen Bewegungen bügelst du gründlich zwei bis drei Minuten über dein bedecktes Motiv. Hitze und Druck beeinflussen die Qualität deines Bildes. Bügle daher sehr sorgfältig und unter stetigem Druck, vor allem die Ecken und Rändern, um einem Lösen entgegenzuwirken.

 

DIY-Shopper-Transferfolie-Bugelfolie

 

Zum Schluss lässt du dein Motiv samt Pergamentpapier für einige Minuten abkühlen. Danach kannst du das Papier vorsichtig abziehen. Solltest du merken, dass sich dein Motiv noch an einigen Stellen löst, bügle einfach noch einmal ein paar Minuten darüber.

Bewahre das Pergamentpapier für deine späteren DIY Produkte auf. Sollte es mit der Zeit und dem häufigen Bügeln etwas in Mitleidenschaft gezogen werden, kannst du hier auch ganz einfach ein Stück Backpapier verwenden.

 

DIY-Shopper-Transferfolie-Einkaufstasche

 

Da eine schwarze Tasche ja aber nicht immer zum Outfit passt, habe ich mir gleich noch einen weißen Stoffbeutel bedruckt. Auch hier habe ich die kostenlosen Motivvorlagen, aber die DIY Transferfolie von SKULLPAPER für helle Stoffe verwendet.

Einfach meinen Instagramnamen _zuckerbiene_ mit dem tollen Alphabet ausgedruckt, ein paar florale Elemente zur Verzierung darum gelegt und fertig!

 

DIY-Shopper-Transferfolie-Tintenstrahldrucker

 

Ein weiterer DIY Shopper, ganz ohne Plastik!

 

DIY-Shopper-Transferfolie-Tasche
DIY-Shopper-Transferfolie-Einkaufsbeutel

 

Ich finde es sehr traurig, welche Ausmaße unsere Wegwerfgesellschaft angenommen hat. Es muss und kann sich etwas ändern. Und warum nicht im eigenen Haushalt damit anfangen.

Wenn du möchtest, dann hilf dabei unsere Erde plastikfrei zu gestalten. Es ist so simpel, macht Spaß und wir tuen unserer Welt etwas wirklich Gutes!

Jetzt bist du an der Reihe! Gestalte deine eigenen DIY Taschen und zeige sie mir bei Instagram unter dem Hashtag #meinDIYskullpaper

Viel Spaß beim Kreativsein!

 

Carolin Nahstoll

Ich bin Carolin, 27 Jahre alt und angehende Grundschullehrerin. Am liebsten beschäftige ich mich mit DIY-Projekten, die ich auch mit meinen Kids in der Schule verwirklichen kann. Zum Basteln benutze ich oft alte Zeitschriften und Kataloge, Verpackungsmaterialien und gebrauchte Textilien – so lassen sich ganz individuelle Geschenke gestalten, die man nicht einfach so im Laden kaufen kann.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Weitere Blogartikel

BLACKLINER – EIN ABSOLUTES MUSTHAVE FÜR´S LETTERING
BLACKLINER – EIN ABSOLUTES MUSTHAVE FÜR´S LETTERING

Handlettering mit verschiedensten Strichstärken
ROLLSCHNEIDER ALS DIY HELFERLEIN
ROLLSCHNEIDER ALS DIY HELFERLEIN

Schere oder Rollschneider? Hier gehen die Meinungen bei den HandmadeKünstlern oft auseinander
ANZIEHPUPPE – BASTELN MIT MAGNETFOLIE
ANZIEHPUPPE – BASTELN MIT MAGNETFOLIE

Eine selbstgemachte Anziehpuppe auf Magnetfolie mit deinem Motiv